Kardiale Nebenwirkung von Resochin?

von  Mitglied Dr. ... (Hals-Nasen-Ohrenheilkunde) am  17. September 2007
Kardiale Nebenwirkung von Resochin?
Eine 72-jährige Rheumapatientin erlitt einen Adams-Stokes-Anfall bei AV-Block III. Grades. Kardial entwickelte sich innerhalb von wenigen Monaten eine diastolische Herzinsuffizienz. Eine KHK wurde ausgeschlossen, ein Schrittmacher natürlich implantiert, medikamentös war der Blutdruck eingestellt. Trotz engmaschiger, intensiver kardiologischer Bemühungen verstarb die Patientin nach 9 Monaten, vermutlich an Herzinsuffizienz.
Kardiale Nebenwirkung von Resochin?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Resochin, Herzinsuffizienz, Rheuma
Fachgebiet: 
Leser: 24   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen