Jugendarbeitschutzgesetz - Nachuntersuchung mit 18 Jahren erforderlich?

von  Mitglied Dr. ... (Arbeitsmedizin) am  12. März 2019
Jugendarbeitschutzgesetz - Nachuntersuchung mit 18 Jahren erforderlich?
Regelmässig stellen sich mir 17-jährige Jugendliche zur Erstuntersuchung vor Ausbildungsantritt entsprechend dem o.g. Gesetz vor. Während des ersten Ausbildungsjahres wird der Azubi 18 Jahre.- Ist damit nicht automatisch die erste Nachuntersuchung überflüssig? Der Auszubildende ist ja kein Jugendlicher im Sinne des genannten Gesetzes mehr.
Jugendarbeitschutzgesetz - Nachuntersuchung  mit 18 Jahren erforderlich?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 317   Teilnehmer: 4   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen