Juckreiz

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  17. März 2017
Juckreiz
Ein Klient leidet seit mehr als eineinhalb Jahren unter unerträglichem Juckreiz am Rücken, nun auch auf der Kopfhaut. Bestrahlungen an der Hautklinik bringen vorübergehend Linderung, ebenso Cortison-Salben. Antihistamine nicht erfolgreich. Klinisch sind kleinste Läsionen - wie winzige Insektenstiche - zu sehen, Juckreiz besteht allerdings schon davor. Welche Maßnahmen wären noch möglich?
JuckreizRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 757   Teilnehmer: 15   Kommentare: 15
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen