Ist frühzeitige Antibiotika Behandlung angezeigt, wenn der Patient nach Zeckenbiss mit Wanderröte zu Ihnen kommt?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  18. Mai 2012
Ist frühzeitige Antibiotika Behandlung angezeigt, wenn der Patient nach Zeckenbiss mit Wanderröte zu Ihnen kommt?
Bekanntlich lässt sich mit Hilfe der so genannten Zecken-PCR Test in kurzer Zeit klären, ob eine Zecke selbst mit Borrelien infiziert ist. Negativ bedeutet aber nicht automatisch, dass keine Infektion vorliegt. Natürlich gibt es auch diverse andere Test. Wollen Sie aber so lange warten? Ist das Kind dann nicht  möglicherweise schon längst in den Brunnen gefallen? Können wir  später gegebenenfalls rechtlich wegen...
Ist frühzeitige Antibiotika Behandlung angezeigt, wenn der Patient nach Zeckenbiss mit Wanderröte zu Ihnen kommt?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: yme-Borreliose- Zecken-PCR Test-  Antibiotikabehandlung
Fachgebiet: 
Leser: 466   Teilnehmer: 9   Kommentare: 22
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden