Ist der Medikationsplan gescheitert?

22. November 2017
Ist der Medikationsplan gescheitert?
Der vor einem Jahr eingeführte bundeseinheitliche Medikationsplan funktioniert aus Sicht der Apotheker nicht. So werde die Auflistung der verordneten Präparate, die eigentlich jeder dritte Patient besitzen müsste, bisher nur selten von Haus- und Fachärzten herausgegeben, sagt Friedemann Schmidt, Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA). Mit Blick auf Todesfälle aufgrund falsch oder nicht eingenommener Medikamente forderte der ABDA-Chef...
Ist der Medikationsplan gescheitert?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 5921   Teilnehmer: 30   Kommentare: 36
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Probenecid als Wirkungsverstärker für Antibiotika?