Ist das Anschaffen oder Befüllen einer Sauerstoffflasche Sprechstundenbedarf?

von  Mitglied Dr. ... (Hals-Nasen-Ohrenheilkunde) am  17. August 2017
Ist das Anschaffen oder Befüllen einer Sauerstoffflasche Sprechstundenbedarf?
Anscheinend hält es jede KV anders und von der AOK bekommt man auch keine ausführliche Auskunft. Die Herstellerfirma Linde behauptet, dass die KV Bayern die Miete und den Sauerstoff bezahlt, nicht aber den Druckminderer, der ca 200,-€ kostet und alle 4 Jahre gewartet werden muss. Die leere Flasche einer anderen Firma wird nur kostenlos entsorgt bzw. erspart der KV die Miete für ein Jahr. Die AOK-Auskunft ließ durchblicken, dass es auch andere Hersteller gibt, bei denen...
Ist das Anschaffen oder Befüllen einer Sauerstoffflasche Sprechstundenbedarf?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1013   Teilnehmer: 5   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?