Isolierte Lesestörung 9. Klasse Gymnasium

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie) am  18. April 2012
Isolierte Lesestörung 9. Klasse Gymnasium
An mich wandte sich heute ein Schüler der 9. Klasse Gymnasium. Er leide sehr darunter, dass er für das Lesen von Texten so viel Zeit benötige. Dies würde insbesondere dann auftreten, wenn es Texte mit neuen Wörtern sind, die er sich Buchstabe für Buchstabe erarbeiten müsse. Am langsamsten erfasse er die Texte, wenn er parallel auch noch Lautieren muss, was er liest. Leise für sich käme er deutlich besser zurecht, brauche aber auch dafür...
Isolierte Lesestörung 9. Klasse GymnasiumRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: isolierte Lesestörung, Lerntherapie, Testdiagnostik
Fachgebiet: 
Leser: 469   Teilnehmer: 8   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen