Intoxikation - endoskop. Absaugung unter Intubation?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  10. Juli 2015
Intoxikation - endoskop. Absaugung unter Intubation?
Frau um die 40 Jahre, Ingestion von 1 Flasche Grillanzünder, 1 Flasche Frostschutzmittel, sowie Nagellackentferner (Aceton?), 1 Glas Essig (-Essenz?) und mehreren Tabletten Psychopharmaka (Citalopram oder anderer SSRI) in offenbar suizidaler Absicht. Magenspülung ohne Schutz der Atemwege kam wg. petrochem. Produkt nicht infrage. Hätten Sie unter Intubationsbedingungen endoskopisch abgesaugt? Gerne auch Kommentare. Danke!
Intoxikation - endoskop. Absaugung unter Intubation?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1054   Teilnehmer: 8   Kommentare: 18
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen