Interferon-Alpha bei Melanom und MS?

von  Mitglied Dr. ... (Neurologie) am  15. März 2012
Interferon-Alpha bei Melanom und MS?
Ich habe eine Patientin mit MS, bei der sich nach initial noch uneindeutiger Verlaufsform und Schubprophylaxe mit GLAT der Verlauf einer PP-MS herausgestellt hat. GLAT wurde bereits vor einigen Monaten abgesetzt. Aktuell ist die Patientin nicht wesentlich progredient, daher keine Behandlung. Gehstrecke z.Zt. ca. 500 m. Zu meiner Frage: Vor kurzem wurde ein malignes Melanom festgestellt. Es ist eine Behandlung mit Interferon Alpha geplant. Die Dermatologen sind jedoch aufgrund der MS eher...
Interferon-Alpha bei Melanom und MS?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Melanom Interferon-Alpha Multiple Sklerose
Fachgebiet: 
Leser: 161   Teilnehmer: 2   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze