Interessenkonflikte in der Medizin: Mit Transparenz Vertrauen stärken und Hoffnung bei Patientinnen mit Brustkrebs erwecken?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  26. Juli 2018
Interessenkonflikte in der Medizin: Mit Transparenz Vertrauen stärken und Hoffnung bei Patientinnen mit Brustkrebs erwecken?
Glauben Sie daran, oder fragen Sie Cui bono? "Die Bedeutung von Interessenkonflikten liegt darin, dass sie das Urteilsvermögen beeinträchtigen und damit zu Verzerrungen (Bias) und Fehleinschätzungen zulasten der Patienten führen können.": www.aerzteblatt.de/archiv/8079... Nun der Biomarker "PITX2-DNA-Methylierungstest" soll Ärzten künftig als Messinstrument dabei...
Interessenkonflikte in der Medizin: Mit Transparenz Vertrauen stärken und Hoffnung bei Patientinnen mit Brustkrebs  erwecken?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 417   Teilnehmer: 5   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?