Interaktion Clopidogrel - Protonenpumpenhemmer

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  18. November 2018
Interaktion Clopidogrel - Protonenpumpenhemmer
Vor einigen Jahren wurde propagiert, dass bei gleichzeitiger Gabe von Protonenpumpenhemmern und Clopidogrel die Wirkung des letzteren Wirk- stoffes abgeschwächt bzw. aufgehoben werde. Davon hört man in der letzten Zeit kaum etwas mehr; teilweise wird sogar behauptet, dass neuere Studien diesen Umstand widerlegten. Was gilt denn nun jetzt ?
Interaktion Clopidogrel - ProtonenpumpenhemmerRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3220   Teilnehmer: 7   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen