Influenzaimpfung

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  14. Januar 2018
Influenzaimpfung
Wie jedes jahr vor Beginn der Grippesaison haben wir uns auch Oktober 2017 in der Praxis geimpft (trivalent sandovac, i. Deutschlnd. begripal) von 4 Geimpften ereillte 3 (mich inkludiert!) jetzt dennoch eine schwere Influenzainfektion! Was lief schief? Impfversagen? Virusmutation? Vielleicht kann ein virologisch versierter Kollege mir das erklären!
InfluenzaimpfungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 969   Teilnehmer: 7   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden