In Deutschland haben nur fünf Prozent der deutschen Kliniken einen Hygienearzt!
Stimmt es wirklich? Was sagen Sie dazu?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  6. Februar 2013
In Deutschland haben nur fünf Prozent der deutschen Kliniken einen Hygienearzt!
Stimmt es wirklich? Was sagen Sie dazu?
In den Niederlanden hingegen umfassen die Schutzmaßnahmen das Screening aller zur Aufnahme kommenden Patienten, den Einsatz eines Hygienefacharztes in jeder Klinik und die Abstimmung jeder Antibiotika-Behandlung mit einem Mikrobiologen. Hierunter kam es zu einer massiven Absenkung der MRSA-Prävalenz mit einer Häufigkeit von 20 % der im benachbarten Deutschland auftretenden Fälle. Auch ist die Häufigkeit von MRSA des benachbarten Raums Münster gesunken, nachdem dort...
In Deutschland haben nur fünf Prozent der deutschen Kliniken einen Hygienearzt!<br>Stimmt es wirklich? Was sagen Sie dazu?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 641   Teilnehmer: 11   Kommentare: 62
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?