Impfversager

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  15. August 2016
Impfversager
Zukünftige Angestellte des öffentl. Dienstes m. Patientenkontakt wurde deswegen kombiniert auch gegen Pertussis geimpft. Kontrolle des Impftiters nach 6 Wochen neg., was tun,? Noch mal Repevax impfen oder Boostrix an Stelle; Anstellung steht auf dem Spiel.
ImpfversagerRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 794   Teilnehmer: 16   Kommentare: 24
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen