Impfungen bei Zöliakie

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  3. August 2012
Impfungen bei Zöliakie
...ein bisher nicht viel beachtetes Thema? Ein 4-jähriges Mädchen mit ausgeprägtem Zöliakienachweis erhält eine Repevax -nachholimpfung und reagiert 2 Stunden nach Injektion mit Fieber , Bauchweh und massiven Durchfällen über mehrere Stunden. Intensivere Recherchen bei MSD ergaben: "In Pertussis-haltigen Impfstoffen unseres Unternehmens wird Gluten während des Herstellungsprozesses eingesetzt------- es ist jedoch nicht davon auszugehen, dass bei einer...
Impfungen bei ZöliakieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 575   Teilnehmer: 8   Kommentare: 17
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen