Impfreaktion nach Typhus?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Arbeitsmedizin) am  27. August 2018
Impfreaktion nach Typhus?
Haben Sie soetwas schon mal nach einer Typhusimpfung gesehen? 34-jähriger Ingenieur ruft mich heute aus Bangkok an, er hat vor 18 Tagen eine Typhim-Impfung bei uns in den linken Oberarm bekommen und heute zufällig im Spiegel die dargestellte Effloreszenz gesehen. Keinerlei Begleitsymptome. Vor etwa 10 Tagen 37.9 Temperatur und etwas aufgelöst, seines Erachtes Vorbereitungsstress auf die Reise. Gibt es Impfroseolen? Ich finde es sieht ja ein bisschen nach scrub typhus aus - aber...
Impfreaktion nach Typhus?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1221   Teilnehmer: 5   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen