Immunthyreoditis bei junger Frau mit T3-Hyperthyreose

von Dr. ... (deaktiviert) (Innere Medizin) am  29. Januar 2012
Immunthyreoditis bei junger Frau mit T3-Hyperthyreose
Bei nachgewiesener Immunthyreoiditis mit klinischer und laborchemischer Hyperthyreose und diffusem kleinfleckigen hypodensen Schilddrüsenmustern sonographisch reicht eine thyreostatische Therapie mit Favistan oder Carbimazol unter engmaschigen laborchem.Kontrollen für ca 1 Jahr aus, ohne dass eine Schilddrüsen-Szintigraphie durchgeführt wird ?
Immunthyreoditis bei junger Frau mit T3-HyperthyreoseRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: obsolete Schilddrüsen-Diagnostik (Szintigraphie) bei Hyperthyreose (Basedow) bei jungen Erwachsenen
Fachgebiet: 
Leser: 531   Teilnehmer: 10   Kommentare: 22
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online