idiopathische Adoleszentenskoliose

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  10. August 2008
idiopathische Adoleszentenskoliose
Eine elfjährige Patientin mit idiopathischer Adoleszentenskoliose zeigt im Röntgen binnen von neun Monaten - trotz Krankengymnastik - eine Progression von 25° auf 35° lumbal auf (gemessen nach Cobb). Nun stellt sich die Frage nach der weiteren Therapie: Fortführung der Krankengymnastik mit Korsettbehandlung oder operative Korrektur?
idiopathische AdoleszentenskolioseRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: idiopathische Adolszentenskoliose, konservative Therapie, operative Korrektur, Korsettbehandlung
Fachgebiet: 
Leser: 125   Teilnehmer: 12   Kommentare: 12
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund