Iatrogenic duodenal perforation

von  Mitglied Dr. ... (Chirurgie) am  23. Oktober 2018
Iatrogenic duodenal perforation
62 J alter patien(DM II, BMI 42.5) wurde eingeliefert mit Unterbauchschmerzen, Übelkeit, Verstopfung und angeblich Gewichtsverlust. CT scan wurde berichtet als perforated appendicitis. Notfall Laproscopy bestätigte einen retroperitoneal perforierter ileocoecal Tumor, wir steigten um zu Laparotomy und Rechtshemikolectomy durchgeführt. (Histologie bestätigte eine T4,N1,EMVI pos Coloncancer), post-op der Patient entwickelte einen Abszess hinter der Anastomose in ehemaliger...
Iatrogenic duodenal perforationRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 620   Teilnehmer: 11   Kommentare: 21
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Chronisches Ulcus cruris bei venöser Insuffizienz - Hoffnung auf intermittierende pneumatische Pumpe
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden