Hypophysenzyste - Kaiserschnitt

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Neurologie) am  15. Dezember 2010
Hypophysenzyste - Kaiserschnitt
Habe ein Konsil mit der Fragestellung bekommen, ob eine schwangere Patientin mit Hypophysenzyste (pinealis cyst, Rathke Cleft Cyst) eine normale Geburt haben kann, oder ob Kaiserschnitt indiziert sei. Ihr frueherer Neurologe haette Kaiserschnitt als dringend erforderlich gehalten. Nach Aktenlage gibt es keinen schriftlichen Kommentar hierzu und der alte Kollege ist inzwischen nichtmehr hier taetig. Bezueglich der Zyste ist die Aktenlage so, dass das CT des Schaedels auffaellig war und ein MRT...
Hypophysenzyste - KaiserschnittRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 293   Teilnehmer: 5   Kommentare: 20
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ferndiagnose A. Merkel?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden