Hypokaliämie bei uneinsichtiger Anorexie

von Dr. ... (deaktiviert) (Strahlentherapie) am  13. Juni 2008
Hypokaliämie bei uneinsichtiger Anorexie
Vorgestern kam eine 42jährige Patientin zu uns mit einem Kalimwert von 1,9 mmol/l (Normwert: 3,6 - 5,5 mmol/l) sowie einer leichten Hyponatriämie von 126 mmol/l (Normwert: 130 -152 mmol/l). Sie wiegt bei einer Größe von 1,68 m gerade mal 43 kg (BMI = 15,2). Klinisch gibt die Patientin eine seit knapp vier Wochen bestehende extreme Schwäche und eine Polyurie an. Durch Elektrolytsubstitution sind die Werte jetzt fast normwertig und die Patientin liegt nicht mehr auf der...
Hypokaliämie bei uneinsichtiger AnorexieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Anorexie, Anorexia nervosa, Hypokaliämie
Fachgebiet: 
Leser: 56   Teilnehmer: 10   Kommentare: 14
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen