Hyperthyreose bei Eiweißmangel

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  20. Dezember 2014
Hyperthyreose bei Eiweißmangel
32-jähriger Patient mit c2 induzierter Leberzirrhose, Diabetes mellitus, zur Zeit diätisch eingestellt, Hypothyreose (Hashimoto, Polyneuropathie, beg. Niereninsuffizienz und weiteres ...) Der Pat. ist inzwischen seit > einem Jahr trocken, hat viele Aspekte seinen Lebens wieder im Griff und steht jetzt grundsätzlich auf der Transplantationsliste, Betreuung im UKE sieht die Transplantation im Augenblick bei rel. Wohlbefinden und stabiler Situation nicht dringlich. Unter anderem...
Hyperthyreose bei EiweißmangelRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 580   Teilnehmer: 7   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen