Hyperhidrosis, chronisch latenter Virusinfekt als Ursache?

von  Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  22. April 2016
Hyperhidrosis, chronisch latenter Virusinfekt als Ursache?
Bei dem noch sportlich aktiven 73-j. Mann kam es vor ca. 30J nach einem USA-Aufenthalt zu einer chronischen gen. Hyperhidrose. Jetzt hoher Leidensdruck. Klinisch alles o.B. Keine Entzündungszeichen. Beim Endokrinologen alles o.B. bis auf erhöhte SD-AK, aber Euthyreose. Labor: In der El.phorese konstant breitbasige Vermehrung der Gammaglobuline (25 rel%)bei normalem Ges.Eiweiss (konstanter Befund). Cytomegalie IgG hoch pos. IgM neg. EBV IgG hoch pos. IgM neg. EBV Early-Antigen IgG...
Hyperhidrosis, chronisch latenter Virusinfekt als Ursache?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 770   Teilnehmer: 6   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden