Hüft-TEP, Austausch

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Öffentliches Gesundheitswesen) am  13. Juli 2010
Hüft-TEP, Austausch
75jährige Patientin, nach Sturz Oberschenkelhals mit anschließender Hüft-TEP (Hersteller nicht bekannt), in REHA Spontanluxation über nacht, Reposition ohne NArkose, zwei Tage später wieder Spontanluxation, diesmal Reposition unter Narkose. Kann man Erfolgsaussichten angeben bzw., wann würde man neue TEP setzen?
Hüft-TEP, AustauschRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 277   Teilnehmer: 12   Kommentare: 19
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Chronisches Ulcus cruris bei venöser Insuffizienz - Hoffnung auf intermittierende pneumatische Pumpe