Honorar bei ausgefallenen Untersuchungsterminen für Sachverständigengutachten

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Neurologie und Psychiatrie) am  17. November 2016
Honorar bei ausgefallenen Untersuchungsterminen für Sachverständigengutachten
Vom lokalen Amtsgericht bin ich im Juni 2016 beauftragt worden, im Rahmen des Transsexuellengesetzes (TSG) ein Sachverständigengutachten für eine 22-jährige Antragstellerin bezüglich Vornamens- und Personenstandänderung abzugeben. Auch nach mehrfachen Anschreiben der Antragstellerin ließ sich kein Kontakt zu ihr herstellen. Die von mir anberaumten Termine von 3 Stunden hat sie nicht wahrgenommen, ohne Absage und ohne Mitteilung der Verhinderungsgründe. Meine...
Honorar bei ausgefallenen Untersuchungsterminen für SachverständigengutachtenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1421   Teilnehmer: 14   Kommentare: 26
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden