Homöopathie bei Atopie?

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  21. September 2008
Homöopathie bei Atopie?
Der vierjährige Sohn einer Sozialpädagogin leidet unter dem klassischen Bild einer Neurodermitis. Da die Mutter nach eigenen Aussagen "der Schulmedizin nicht vertraut", bittet Sie um alternative Therapien aus dem Bereich der Homöopathie. Laut Internet habe ich für Atopie folgende Phyotopharmaka gefunden: Walnuss, Eiche, Stiefmütterchen, Schwarztee, Birkenholzteer, Bittersüßstengel sowie Nachtkerze (Gammalinolensäure). Kann jemand etwas zur...
Homöopathie bei Atopie?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Atopie, atopisches Ekzem, Neurodermitis, Pyhotpharmaka, Homöopathie
Fachgebiet: 
Leser: 180   Teilnehmer: 12   Kommentare: 16
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online