Hohes Fieber und Lymphknotenschwellung ohne weitere Symptome

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  9. August 2012
Hohes Fieber und Lymphknotenschwellung ohne weitere Symptome
Mein Neffe (10 Jahre) leidet seit 3 Tagen an hohem Fieber. Als erstes hat er Kopfschmerzen und Müdigkeit angegeben, diese sind jedoch noch am selben Tag abgeklungen. Bei anhaltend hohem Fieber - über 39°C - und einem massivem Anschwellen der gesamten zervikalen Lymphknoten erfolgte ein Arztbesuch, hierbei zeigte die Untersuchung eine Leukozytose. Meningitiszeichen negativ, Ohren und Hals unauffällig. Bei Verdacht auf eine bakterielle Infektion wurde Antibiotikum...
Hohes Fieber und Lymphknotenschwellung ohne weitere SymptomeRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 954   Teilnehmer: 17   Kommentare: 17
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen