Hoher Krankenstand bei Angestellten

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  17. Juli 2011
Hoher Krankenstand bei Angestellten
2 von 4 Angestellten sind pro Jahr insgesamt 3-4 Monate krank gemeldet wegen eigener Erkrankungen oder Erkrankungen der Kinder. Sie arbeiten maximal 27 Stunden pro Woche, bekommen überdurchschnittliches Gehalt mit Zusatzvergünstigungen und dürfen jede zusätzliche Arbeitsminute später frei nehmen. Die Familienverhältnisse sind intakt, keine außergewöhnlichen Ereignisse in den letzten Jahren. Die Krankmeldungen waren wegen - 2 Monate Burnout - 3 Monate...
Hoher Krankenstand bei AngestelltenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: hoher Krankenstand bei Angestellten
Fachgebiet: 
Leser: 557   Teilnehmer: 16   Kommentare: 55
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten