"Hoggar Night" bei Schlafstörungen

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  9. Februar 2016
"Hoggar Night" bei Schlafstörungen
Das "neue" Medikament "Hoggar Night" hat anscheinend eine rel. gute Wirkung. Soweit ich in Erfahrung bringen konnte, ist es eine "Nebenwirkung" eines Stoffes, der primär ein Antiallergicum werden sollte. 1) Wer weiss was darüber? 2) Welche Nebenwirkung bei Langzeiteinnahme? gissoba
"Hoggar Night" bei SchlafstörungenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2098   Teilnehmer: 19   Kommentare: 32
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen