Histidinämie

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendmedizin) am  22. Januar 2012
Histidinämie
Ein jetzt 8 jähriger Junge zeigt zunehmend neurologische Auffälligkeiten in Form von Dysdiadochokinese, verlangsamter Feinmotorik , unkoordiniertem , plumpen Gang, Problemen beim Einbeinhüpfen , Rumpfhypotonie , Konzentrationsstörungen und zunehmenden Schulproblemen. Im Rahmen der umfangreichen stationären Diagnostik wird eine Histidinämie festgestellt. In der Literatur werden Einzelfälle mit Entwicklungsstörungen und neurologischen Auffälligkeiten...
HistidinämieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Histidinämie
Fachgebiet: 
Leser: 198   Teilnehmer: 3   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Impfung gegen Schweinegrippe und Narkolepsie
66-jähriger Patient mit mesenterialer Panniculitis
Kommunikation im medizinischen Alltag Erlebnisse, Erfahrungen (positiven oder negativen), Enttäuschungen, alles was weh tut, kann oft sehr lehrreich sein.
Ist eine gute Impfaufklärung effektiver als die Einführung einer Impfpflicht?
Optikusschädigung durch chronische Sinusitis?
Sakrale Neuromodulation bei Stuhlinkontinenz. Wer hat Erfahrungen?