Histidinämie

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendmedizin) am  22. Januar 2012
Histidinämie
Ein jetzt 8 jähriger Junge zeigt zunehmend neurologische Auffälligkeiten in Form von Dysdiadochokinese, verlangsamter Feinmotorik , unkoordiniertem , plumpen Gang, Problemen beim Einbeinhüpfen , Rumpfhypotonie , Konzentrationsstörungen und zunehmenden Schulproblemen. Im Rahmen der umfangreichen stationären Diagnostik wird eine Histidinämie festgestellt. In der Literatur werden Einzelfälle mit Entwicklungsstörungen und neurologischen Auffälligkeiten...
HistidinämieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Histidinämie
Fachgebiet: 
Leser: 199   Teilnehmer: 3   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Eicosanoidstoffwechselstörungen und Hypertonie
Werden eigentlich die DSM-5 diagnostische Kriterien eins zu eins von der DGN und DGPPN ohne weiteres übernommen?
Schwere Parkinsonerkrankung: Apo Morphin Spritzen
Einwilligung in medizinische Maßnahmen bei gesetzlicher Betreuung
Therapie des langwierigen bone bruise
Arbeiten in Teilzeit nach Berentung