Histidinämie

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendmedizin) am  22. Januar 2012
Histidinämie
Ein jetzt 8 jähriger Junge zeigt zunehmend neurologische Auffälligkeiten in Form von Dysdiadochokinese, verlangsamter Feinmotorik , unkoordiniertem , plumpen Gang, Problemen beim Einbeinhüpfen , Rumpfhypotonie , Konzentrationsstörungen und zunehmenden Schulproblemen. Im Rahmen der umfangreichen stationären Diagnostik wird eine Histidinämie festgestellt. In der Literatur werden Einzelfälle mit Entwicklungsstörungen und neurologischen Auffälligkeiten...
HistidinämieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Histidinämie
Fachgebiet: 
Leser: 199   Teilnehmer: 3   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Zungenbrennen
Facharztbereitschaftsdient in der Schwangerschaft?
Facharztbereitschaftsdient in der Schwangerschaft?
Verspätungsabschlag bei zu spät übermittelter KV-Abrechnung
Neuer Hochstand bei Krankschreibungen: Mehr Krankheiten oder andere Ursachen?
Neues Berufsbild Arztassistent: Willkommene Unterstützung oder weiter in die Zwei-Klassen-Medizin?