Herpes zoster bei Jugendlichem

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  30. August 2011
Herpes zoster bei Jugendlichem
Mir stellt sich ein 14 jähriger Knabe mit einer handflächengroßen Zostereffloreszenz in der linken Leiste vor. Nach kanpp einer Woche flaut die akute Rötung ab und die Blasen beginnen zu platzen, somit normaler Verlauf. Ansonsten scheint der Knabe völlig gesund zu sein: normale Entwicklung (Pubarche), gute körperl. Leistungsfähigkeit, etc. Fragen: muss eine weitere Diagnostik erfolgen? Bersteht eine Indikation für antivirale Medikation - auch nach knapp
Herpes zoster bei JugendlichemRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Herpes zoster Jugendalter
Fachgebiet: 
Leser: 461   Teilnehmer: 10   Kommentare: 16
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen