Herpes genitalis – neue Medikamente?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  2. Juli 2012
Herpes genitalis – neue Medikamente?
60jährige Patientin mit chron. rezidivierendem Herpes genitalis. Welche neuen Medikamente machen Sinn? Welche Dosierungen? Foscarnet lokal? Triapten Creme? Famvir oral? Alle Medikamente sind sehr teuer. Aciclovir oral 5x 400 über 7 Tage war ohne Wirkung. Was ist effektiv und wirtschaftlich?
Herpes genitalis – neue Medikamente?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Herpes genitalis - neue Virostatika
Fachgebiet: 
Leser: 971   Teilnehmer: 10   Kommentare: 14
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?