Heberden-Arthrose

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Öffentliches Gesundheitswesen) am  2. Oktober 2012
Heberden-Arthrose
45-jährige Patientin, Heberden-Arthrose beide Hände jeweils Dig II-V, Endphalang, Rö. gesichert, Rheumafaktoren neg.. Feinmotorische Arbeiten nicht mehr möglich. Dauerschmerz, extremer Leidensdruck. Befall Fuß re. I mit dringender Operationsempfehlung. Kniebeschwerden bds. Exzaberation jeweils nach/in Schwangerschaft (3 grav), jetzt in Klimakterium wieder erhöhte Aktivität. Nach Cortisonhochdosis vor 4 Jahren (andere Indikation) 1 Jahr Beschwerdefreiheit....
Heberden-ArthroseRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1278   Teilnehmer: 15   Kommentare: 33
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen