Hausärzte, stur wie Panzer

von  Mitglied Dr. ... (Neurologie) am  7. April 2016
Hausärzte, stur wie Panzer
Ich habe immer wieder dasselbe Problem mit einigen Hausärzten: sie pfuschen in meine fachneurologische Medikation. Damit meine ich nicht, dass angesetzte Medikamente weiter verschrieben werden, z.B. wenn der Patient mit einem neuen Medikament aus der Klinik kommt. Im aktuellen Fall habe ich bei einem Heimbewohner mit viel Zeit und Mühe einen komplizierten Parkinson eingestellt, und zum wiederholten Mann setzt Dr. K. einfach so mal meine Medikamente ab. Dem Pflegepersonal gegenüber...
Hausärzte, stur wie PanzerRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1702   Teilnehmer: 25   Kommentare: 58
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?
Der Arztbrief