Hat jemand schon einmal eine Augenbeteiligung Netzhaut bei Muckle-Wells-Syndrom gesehen. Wie sah der Netzhauttumor aus?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Augenheilkunde) am  5. August 2014
Hat jemand schon einmal eine Augenbeteiligung Netzhaut bei Muckle-Wells-Syndrom gesehen. Wie sah der Netzhauttumor aus?
Patient kommt wegen Visusabfall am RA, R>L geringe Hyperopie, geringer Astigmatismus, Visus 0.4/0.8, Alter 41Jahre, männlich, R>L Cataracta scutularis posterior, Führerschein problemlos bekommen damals. Anamnese bis auf großflächige Vernarbungen am gesamten Körper leer. Er sei schon mehrfach untersucht und photographiert worden, Narben würden von juckenden Ekzemen stammen, welche von Geburt an aufgetreten seien. Er sei schon auf Borelliose, Psoriasis und...
Hat jemand schon einmal eine Augenbeteiligung Netzhaut bei Muckle-Wells-Syndrom gesehen. Wie sah der Netzhauttumor aus?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 131   Teilnehmer: 3   Kommentare: 3
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?