Haftpflichtprämie Geburtshilfe - exorbitante Summen!

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  15. Oktober 2009
Haftpflichtprämie Geburtshilfe - exorbitante Summen!
Bundesweit werden den Belegärzten für Gyn und Geburtshilfe die Verträge der Haftpflicht-Versicherungen gekündigt und neue Verträge angeboten, in unvorstellbaren Dimensionen. Obwohl ich seit 25 Jahren geburtshilflich schadenfrei bin und in meinem Fall beim Vorversicherer keine Rückstellungen bestehen, hat mir die Winterthur Versicherung eine jährliche Prämie von sage und schreibe 47.900.- Euro (incl.Vers.Steuer) für Gyn.und Geburtshilfe (ambulant und...
Haftpflichtprämie Geburtshilfe - exorbitante Summen!Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Haftpflichtprämie Geburtshilfe, Belegärzte
Fachgebiet: 
Leser: 65   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund