Haben deutsche Kliniken gelegentlich

ein Rassismus-Problem ?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  19. Januar 2018
Haben deutsche Kliniken gelegentlich

ein Rassismus-Problem ?
Würden Sie auch sagen: "Nicht der Rassismus ist das Problem, sondern Indifferenz, Ignoranz und das Unwissen vom Leben der Anderen?" Beispiele: "Ist das ein richtiger Arzt, fragt das deutsche Ehepaar" www.spiegel.de/panorama/gesell... & „Neger“ im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin...
Haben deutsche Kliniken gelegentlich<br><br>ein Rassismus-Problem ?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3754   Teilnehmer: 23   Kommentare: 188
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend