Haarausfall

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  5. Juni 2008
Haarausfall
18-jähriger mit androgen.Haarausfall möchte Finasterid rezeptiert haben,und zwar auf Dauer.(Normal entwickeltes Genitale) Ist das zu verantworten?Sind schwere Nebenwirkungen auf Dauer zu erwarten?
HaarausfallRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 90   Teilnehmer: 8   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen