H2S-positive E. coli?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Laboratoriumsmedizin) am  9. Februar 2013
H2S-positive E. coli?
Liebe KollegInnen aus der Mikrobiologie, eine Frage an die erfahreneren (und vielleicht etwas älteren) von Ihnen: Haben Sie schon mal einen H2S-positiven E. coli gesehen? Laut Literatur (Versalovic et al., MCM10) soll das in 1 % der Fälle vorkommen. Wir haben diese Woche aus einem peripheren Labor ein Urinisolat mit der Fragestellung "Salmonella spp.???" zugeschickt bekommen. Auf der XLD-Platte war die H2S-Bildung nicht zu sehen, dort zeigte sich eine reine Gelbfärbung...
H2S-positive E. coli?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 259   Teilnehmer: 5   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden