Guter Arzt oder Familie: Muss man sich entscheiden?

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  23. Mai 2018
Guter Arzt oder Familie: Muss man sich entscheiden?
Man müsse sich zwischen Work-Life-Balance und dem Wunsch, ein guter Arzt zu sein entscheiden, so Prof. Dr. Jakob Izbicki, Facharzt für Viszeralchirurgie und Klinikdirektor am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, während einer Diskussion auf dem Ärztetag. Außerdem stellte Izbicki infrage, ob Frauen überhaupt in der Chirurgie arbeiten sollten. Ein Kinderwunsch lasse sich schwer mit vollem Einsatz für die Arbeit in Einklang bringen, da auch nach...
Guter Arzt oder Familie: Muss man sich entscheiden?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 7394   Teilnehmer: 44   Kommentare: 65
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen