Grav. und ASS

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  25. November 2017
Grav. und ASS
Liebe Kolleginnen und Kollegen! In eigener Sache: Meine Tochter, 28 a, Grav. 7. SSW, leidet an verminderter APC-Resistenz (Factor-V-Leiden-Mutation heterozygot). Sollte sie prophylaktisch täglich 100 mg Thrombo ASS (Acetyl-Salycilat) nehmen? Ich habe da so meine Zweifel ... Vielen Dank und liebe Grüße aus Saalfelden (Pinzgau / Österreich) Karritz (medicus emeritus, Arzt für Allgemeinheilkunde)
Grav. und ASSRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1220   Teilnehmer: 11   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?