GOÄ Zif.861

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  15. Juni 2010
GOÄ Zif.861
Als Psychotherapeut habe ich bisher bei Privatpat.- ohne darüber nachzudenken - immer (nur) den 2,3-f. Steigerungssatz berechnet. Da diese Leistung zeit- u. qualifikationsgebunden ist, halte ich es inzwischen für betriebswirtschaftlich nicht mehr vertretbar, für 92,50€ die Std. zu arbeiten, insbesondere wenn man die Stundensätze anderer akademischer Kollegen betrachtet, die z.B. im juristischen Sektor durchaus 300.-€(inkl.MWST) betragen
GOÄ Zif.861Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Steigerungsfaktor bei GOÄ Zif 861
Fachgebiet: 
Leser: 449   Teilnehmer: 10   Kommentare: 19
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fehler, Pannen, Irrtümer: Was habt Ihr erlebt?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?