Glossitis

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  16. Dezember 2008
Glossitis
Eine Pat. Jhrgang 1955 mit seit >1 Jahr bestehendem Brennen der Mundschleimhaut, Mundtrockenheit, belegte Zunge (keine SOor-Beläge!), schlechter Geschmack im Mund und Fötor ex ore, Leicht vulnerable Schleimhaut, häufig Aphten. ABstriche ohne Pilzwachstum, kein Nachweis pathogener Keime. Keine Lymphadenopathie. Übrige Schleimhäute asymptomatisch, kein trockenes Auge, keine Aphten/sonst. Probleme im Genital-/Analbereich. Schilddrüsenstatus unauffällig....
GlossitisRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Mundtrockenheit
Fachgebiet: 
Leser: 237   Teilnehmer: 9   Kommentare: 10
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen