Gibt es Empfehlungen bzgl. Nahrungsmittel während Schwangerschaft bei pos. Atopieanamnese?

von  Mitglied Dr. ... (Haut- und Geschlechtskrankheiten) am  20. Juni 2014
Gibt es Empfehlungen bzgl. Nahrungsmittel während Schwangerschaft bei pos. Atopieanamnese?
Eine Frau in der 34. SSW ist besorgt, da ihr Mann an einer ausgeprägten Atopie mit schwerem atopischem Ekzem und Pollinose leidet. Gibt es Empfehlungen, präventiv bestimmte Nahrungsmittel, die häufig Allergene darstellen (Kuhmilch, Nüsse... ) zu meiden, um das Risiko einer Atopie beim Kind zu senken?
Gibt es Empfehlungen bzgl. Nahrungsmittel während Schwangerschaft bei pos. Atopieanamnese?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 337   Teilnehmer: 11   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen