Gibt es eine Alternative gegenüber Chemoterapie bei Mantelzell-Lymphom?

von  Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  5. August 2011
Gibt es eine Alternative gegenüber Chemoterapie bei Mantelzell-Lymphom?
Habe selbst als Arzt diese Erkrankung, seit einer Woche nach KM-Trepanation histologisch gesichert;Untersuchung wurde eingeleitet wegen mäßiger Thrombopenie (110Gpt/l)mit Neigung zu drucklastinduzierten Petechien;Leuko 4,6,zuletzt 3,6Gpt/l ;rel.Lymphozytose von 50 auf 60% zunehmend; Eosinophile früher immer zw.5-7rel%;jetzt 1rel%;Neutroph.Granul.abnehmend von 45 auf zuletzt 33rel%;Erythrozyten von 4,6 auf 4,3 Tpt/l abnehmend;Neutroph.Gran.absolut jetzt 1,3 Gpt/l;LDH:2,5...
Gibt es eine Alternative gegenüber Chemoterapie bei Mantelzell-Lymphom?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 321   Teilnehmer: 9   Kommentare: 31
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden