Gewichtsabnahme im Pflegeheim

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  2. März 2011
Gewichtsabnahme im Pflegeheim
Ich erhielt heute ein Fax aus einem hiesigen Pflegeheim. Dieses betrifft eine nunmehr 91jährige Patientin. Auf dem Fax war eine Liste der monatlich errechneten BMI -Werte seit 08/10 vermerkt. Diese werden kontinuierlich kleiner bis auf zuletzt 24,8 . Die Patientin ist seit 01/11 infolge eines Apoplex bettlägerig mit inkompl. Heimiparese re.und leichter Dysphagie und Aphasie, kann sich aber doch deutlich bemerkbar machen. Am Ende des Faxes war von der Pflegeleitung folgende Frage...
Gewichtsabnahme im PflegeheimRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 385   Teilnehmer: 17   Kommentare: 26
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen