Gesundheit die Religion des 21. Jahrhunderts, Aerzte die Priester?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Haut- und Geschlechtskrankheiten) am  26. März 2010
Gesundheit die Religion des 21. Jahrhunderts, Aerzte die Priester?
Liebe Kolleginnen und Kollegen. Immer staerker beschleicht mich der Verdacht, dass Gesundheit eine Religion geworden ist. Der Spruch, der da so harmlos daherkommt, entpuppt sich fuer mich als wahrhaft fuerchterlich: "Gesundheit ist das hoechste Gut", oder im Umkehrschluss und noch mehr vox populi "Ohne Gesundheit ist alles nichts". Indizien: die abgedroschenen Floskeln von oben. Gesundheitserhaltungsempfehlungen, die so magisch-religioes anmuten " 5 x am Tag Obst und...
Gesundheit die Religion des 21. Jahrhunderts, Aerzte die Priester?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Medizin, Religion, Arzt, Priester, Gesundheitswahn
Fachgebiet: 
Leser: 168   Teilnehmer: 12   Kommentare: 17
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fehler, Pannen, Irrtümer: Was habt Ihr erlebt?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden