Gesichtsschwellung, zyklusabhängig

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  28. März 2009
Gesichtsschwellung, zyklusabhängig
Zwei meiner Patientinnen klagen über prämenstruelle z.T. auch mittzyklische massive Schwellung perioral und periokulär. Einhergehend mit heftig juckender Rötung - vom Dermatologen mit lokalem Korticoid behandelt. Wer hilft mir auf die Sprünge? Diagnostik und nichtkorticoidhaltige Therapie?
Gesichtsschwellung, zyklusabhängigRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Gesichtödem
Fachgebiet: 
Leser: 154   Teilnehmer: 4   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online