Gesichtsfeldausfälle und Gleichgewichtsstörungen

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie) am  2. Dezember 2018
Gesichtsfeldausfälle und Gleichgewichtsstörungen
Ein Patient, 64 Jahre kommt mit folgenden Symptomen. Er habe seit zwei Wochen vor allem in der Bewegung anhaltende "Gangunsicherheiten" und "Gleichgewichtsstörungen". Er schwanke herum als ob er "betrunken" wäre. Das Laufen auf einer geraden Linie (Seiltänzergang) sei nicht möglich, ebenso könne er aktuell kein Fahrradfahren (unkontrolliertes Herumschwanken). Befund HNO: keine Auffälligkeiten, Gleichgewichtsorgan reagiert auf Kälte...
Gesichtsfeldausfälle und GleichgewichtsstörungenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1298   Teilnehmer: 15   Kommentare: 38
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen