Geringere Rentenbeiträge für Raucher und Adipöse ?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  20. August 2009
Geringere Rentenbeiträge für Raucher und Adipöse ?
Die Diskussion in den deutschen Medien hatte ich nur am Rande mitbekommen. Heute wird auch im BMJ darüber diskuttiert: sollen Raucher und Dicke, wegen ihres zu erwartenden früheren Ablebens, weniger Beiträge zur privaten Rentenversicherung zahlen als gesunde Versicherte ? Am meisten erstaunt hat mich, dass laut BMJ eine solche Regelung in anderen europäischen Ländern, so wie Großbritannien, bereits gang und gäbe ist. Rudolf Henke vom Marburger Bund hat die...
Geringere Rentenbeiträge für Raucher und Adipöse ?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Private Rentenversicherung, Risiko, Adipositas, Rauchen
Fachgebiet: 
Leser: 344   Teilnehmer: 20   Kommentare: 36
Weitere Beiträge
Fast die Hälfte aller Psychiater und Psychotherapeuten hat nach eigener Einschätzung depressive Neigungen. Ein Fünftel leidet sogar unter akuten Depressionen, wie jetzt eine Studie deutscher Forscher zeigt.
AV-Reentry-Tachycardie (verdecktes WPW-Sdr) und ADHS
Für Gastroenterologen: Vorsorgekoloskopie - serratierte Adenome.
Junge Frau mit heftigsten Mittelbauchschmerzen li., Erbrechen + Borborygmen - 2006 Kawasaki-Syndrom
Alere Triage MeterPro
Verleumdungen und üble Nachrede bei Google